Wandern ist natürliche Medizin.

Wandern in den Hügeln bietet Ihnen unvergessliche Freude, am Ende werden Sie müde sein sondern auch das Gefühl haben, Kraft und Vitalität zu haben. Bergauf atmen Sie der reinen Luft von Monchique die nach Kräutern und Eukalyptus riecht, hinunter müssen Sie manchmal den ganzen Körper verwenden, um das Gleichgewicht zu halten. Wandern ist im Moment leben. Die besten Wanderzeiten sind von März bis Mitte Juni und von Mitte September bis Dezember. Januar und Februar werden am ehesten regnen, während die Sommermonate oft etwas zu warm sind. Die Berge von Monchique bieten die Möglichkeit, die Wanderung von normal auf stark zu stellen, die Höhenunterschiede werden selten über 500 m liegen und die Gehzeit kann während der Wanderung oft auf einem anderen Weg verändert werden. Auf diese Weise können Sie 2 bis 6 Stunden pro Tag laufen. Wir haben auch Spaziergänge an der Süd- und Westküste, die ein unvergessliches Erlebnis bieten. Es gibt viele Rundwanderwege, aber auch die Wanderung von Foia (höchster Punkt der Algarve) nach Casa Spa d'Alma ist sehr attraktiv und wir können Sie am Ausgangspunkt absetzen. Sie können auch einer Route von der Via Algarviana folgen, wo wir mit dem Transport helfen können. Wir versorgen Sie mit Karten, Tipps und Wegbeschreibungen für die Routen. Die Routen bestehen hauptsächlich aus Ziegenpfaden, Schotter oder Sand, manchmal mit einem Teil, der asphaltiert ist, aber nur selten vom Verkehr belästigt wird. Sie können durch die Gegend laufen, wo Sie die Einheimischen treffen, aber es gibt auch Spuren durch einsame Wildnis, wo Sie allein mit den hohen schwimmenden Adlern, den Korkeichen und dem Lärm in den Bäumen sind. Wenn Sie individuell, beaufsichtigt laufen möchten, ist es auch möglich und einer von uns geht als Guide mit. Hier zahlen Sie ein bisschen mehr.
Casa Spa d’Alma
Wandern ist natürliche Medizin. Wandern in den Hügeln bietet Ihnen unvergessliche Freude, am Ende werden Sie müde sein sondern auch das Gefühl haben, Kraft und Vitalität zu haben. Bergauf atmen Sie der reinen Luft von Monchique die nach Kräutern und Eukalyptus riecht, hinunter müssen Sie manchmal den ganzen Körper verwenden, um das Gleichgewicht zu halten. Wandern ist im Moment leben. Die besten Wanderzeiten sind von März bis Mitte Juni und von Mitte September bis Dezember. Januar und Februar werden am ehesten regnen, während die Sommermonate oft etwas zu warm sind. Die Berge von Monchique bieten die Möglichkeit, die Wanderung von normal auf stark zu stellen, die Höhenunterschiede werden selten über 500 m liegen und die Gehzeit kann während der Wanderung oft auf einem anderen Weg verändert werden. Auf diese Weise können Sie 2 bis 6 Stunden pro Tag laufen. Wir haben auch Spaziergänge an der Süd- und Westküste, die ein unvergessliches Erlebnis bieten. Es gibt viele Rundwanderwege, aber auch die Wanderung von Foia (höchster Punkt der Algarve) nach Casa Spa d'Alma ist sehr attraktiv und wir können Sie am Ausgangspunkt absetzen. Sie können auch einer Route von der Via Algarviana folgen, wo wir mit dem Transport helfen können. Wir versorgen Sie mit Karten, Tipps und Wegbeschreibungen für die Routen. Die Routen bestehen hauptsächlich aus Ziegenpfaden, Schotter oder Sand, manchmal mit einem Teil, der asphaltiert ist, aber nur selten vom Verkehr belästigt wird. Sie können durch die Gegend laufen, wo Sie die Einheimischen treffen, aber es gibt auch Spuren durch einsame Wildnis, wo Sie allein mit den hohen schwimmenden Adlern, den Korkeichen und dem Lärm in den Bäumen sind. Wenn Sie individuell, beaufsichtigt laufen möchten, ist es auch möglich und einer von uns geht als Guide mit. Hier zahlen Sie ein bisschen mehr.
Casa Spa d’Alma